2023 Falkland Inseln 1

2023 Falkland Inseln

Die Falklandinseln auch Malwinen, sind eine Inselgruppe im südlichen Atlantik. Sie gehören geographisch zu Südamerika und liegen 395 km von Südargentinien und Feuerland. Die Falklandinseln sind ein britisches Überseegebiet mit innerer Autonomie. Das Vereinigte Königreich übernimmt Verteidigung und Außenpolitik. Seit 1833 werden sie von Argentinien beansprucht. 1982 führte die Auseinandersetzung zum Falklandkrieg zwischen dem Vereinigten Königreich und Argentinien.

Stanley
Stanley (früher „Port Stanley“) ist die einzige Stadt und zugleich Hauptstadt und Regierungssitz der Falklandinseln. Sie befindet sich auf Ost Falkland. Stanley ist eine Hafenstadt und hat 2460 Einwohner (Stand 2016).

Hotel Malvina House

1 Bleaker Island

Die Insel Bleaker liegt im Südosten der Falklandinseln und ist eine lange, schmale und tief gelegene Insel, die von Lafonia durch einen dünnen Wasserabschnitt getrennt ist, der als „The Jump“ bezeichnet wird. Während das Zentrum dieser Privatinsel eine kleine Siedlung und eine Bio-Schaf- und Rinderfarm umfasst, ist die nördliche Hälfte durch ein nationales Naturschutzgebiet geschützt. Dieses beeindruckende Naturschutzgebiet, das als „Important Bird Area“ aufgeführt ist, bietet einen Lebensraum für eine beeindruckende Vielfalt an Vogelarten, unter anderem: große Kolonien von Felsenpinguinen, kaiserliche Kormorane, Südliche Riesensturmvogel und 1300 Zuchtpaare von Eselspinguinen. Rund um die Insel gibt es zahlreiche Wandermöglichkeiten, darunter lange Sandstrände mit schöner Aussicht.

 

Kaiserkormoran Kolonie

Eselspinguine

Felsenpinguine

Goldschopfpinguin

Seelöwen

Falklandkarakara

Nachtreiher

Braunskua

Langschwanzstärling

Kelpgans

2 Carcass Island

Die Insel Carcass Island liegt im Nordwesten des Falklands-Archipels, nach dem Schiff, dem HMS Carcass’ und nicht nach den Überresten von Tieren benannt. Die malerische Landschaft ist abwechslungsreich mit malerischen Buchten, zerklüfteten Bergrücken, dramatischen Klippen, unberührten weißen Sandstränden und weiten Dünen. Die Insel dient als wichtiges Brutgebiet für eine Vielzahl von Vogelarten und beherbergt eine kleine Siedlung mit spektakulärem Meerblick, komfortablen Unterkünften und einem herzlichen Empfang. Die Besucher können sich darauf freuen, Magellan- und Gentoos-Pinguine am Leopard Beach zu sehen, den endemischen Cobbs-Zaunkönig zu entdecken und zum Mount Byng, dem höchsten Punkt der Insel, zu wandern, um atemberaubende Aussichten zu genießen. Verpassen Sie nicht die Elephant Flats, um die Seeelefanten-Kolonie zu beobachten.

See Elefant

Eselspinguine

Kaiserkormoran

Truthahngeier

Falklandkarakara

Magellandrossel

Austernfischer

3Sounders Island

Die Insel Saunders liegt im südatlantischen Falkland-Archipel und verfügt über eine spektakuläre Küste, eine reiche Geschichte und eine vielfältige Tierwelt. Die abwechslungsreiche Landschaft zeichnet sich durch felsige Hügel und weitläufige Küstenabschnitte aus, die von türkisfarbenem Wasser gesäumt sind. Die gesamte Insel wird als Schaffarm betrieben, ist aber auch eines der interessantesten Ziele zur Tierbeobachtung auf diesem entlegenen Südatlantik-Archipel. Sie ist die Heimat der größten Kolonie Schwarzbrauen-Albatrosse der Welt. Viele andere Meerestiere finden Zuflucht auf dieser herrlichen Insel wie Elefantenrobben, Seelöwen, eine Vielzahl von Pinguinen und andere Vogelarten, darunter Kaiserkormorane und Schwarzhalsschwäne. Besuchen Sie das üppige Pinguin-Brutgebiet der Insel mit Felsen-, Esels-, Königs- und Magellan-Pinguinen, Freuen Sie sich auf Wanderungen auf die hügeligen Weiden, die Erkundung malerischer Buchten und die Besichtigung der Tierwelt bei „The Neck“.

The Rookery

Schwarzbrauenalbatros

Blutschnabelmöwe

Felsenpinguin Dusche

Weißgesicht-Scheidenschnabel

Rollandtaucher

Braunkopfente

Langschwanzstärling

4-Sea Lion Island

Sea Lion Island, die südlichste bewohnte Insel der Falklandgruppe, ist etwa 8 km lang von Ost nach West und etwas mehr als 2 km breit. Die Insel verfügt über dramatische 30 m hohe Klippen am südwestlichen Punkt und einige schwungvolle Sandbuchten im Osten. Ein Fünftel der Insel besteht aus wunderschönen tossac-Plantagen, die einen idealen Lebensraum für die bemerkenswerte Vielfalt an lebenden Tierarten bieten. Die Besucher können sich auf eine Vielzahl von Vogelarten freuen, darunter unter anderem drei verschiedene Zuchtpinguinarten und fünf verschiedene Vogelarten. Die Hauptattraktion sind zweifellos die Killerwale, die die Insel umkreisen, um die Elefantenrobben und Seelöwen zu verfolgen, für die die Insel bekannt ist. Auch Seeleoparden und größere Wale werden von Zeit zu Zeit entdeckt.

Schwertwale

See Elefant

Eselspinguine

Magellanpinguin

Königspinguine

Falkland-Dampfschiffente

Sturmvogel